Aluminium in Verpackungen - Eigenschaften und Vorteile

 

 

Aluverpackungen blanko Rand weichgezeichnet 1019 765Im Verpackungsbereich wird Aluminium wegen seiner besonderen Materialeigenschaften in einer breiten Vielfalt eingesetzt, z.B. in Getränke-, Spray- und Lebensmitteldosen, Menüschalen und Tuben, Verschlüssen und Folienanwendungen.

Herausragend sind dabei die exzellenten Schutzeigenschaften für empfindliche Lebensmittel, Getränke und Pharmazeutika. Selbst Folien mit nur 6 tausendstel mm Dicke gewährleisten diese Funktion mit hoher Effizienz. 

Aluminium ist leicht, hitzebeständig, gut verformbar, geschmacksneutral und dekorativ. Durch sehr gute Recyclingeigenschaften kann es immer wieder ohne Qualitätsverlust für hochwertige Produkte wiederverwendet werden.

Über Materialeffizienz und Recyclingfähigkeit erfüllt der Packstoff Aluminium in hohem Maße nicht nur die Vermeidungsforderung der Verpackungsgesetzgebung, sondern auch deren Recyclingziele.

Weitere Informationen zu Anwendungen und Märkten finden Sie beim Gesamtverband der Aluminiumindustrie e. V. (GDA) unter www.aluinfo.de.